Filme der Berlinale im Audi Programmkino

Als einer der Hauptpartner der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlins brachte Audi vom 15. bis 25. Februar 2018 Berlinale-Feeling nach Ingolstadt: Wie bereits in den vergangenen Jahren zeigte das Programmkino im Audi Forum Ingolstadt ausgewählte Berlinale-Filme. Höhepunkte waren die Vorführungen von „Transit“ und „Das schweigende Klassenzimmer“ vor dem deutschen Kinostart.

Neben den aktuellen Berlinale Filmen präsentierte das Audi Programmkino weitere Filme, die in den vergangenen Jahren bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin liefen – darunter die mit Goldenen oder Silbernen Bären ausgezeichneten Beiträge „Körper und Seele“, „Helle Nächte“, „Eine fantastische Frau“ und „Félicité“. Die  Filme liefen in deutscher Fassung oder Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Großes Kino auch außerhalb der Berlinale: Das Audi Programmkino wurde schon mehrfach mit dem Kinoprogrammpreis des Bundes sowie der Programmprämie des FilmFernsehFonds Bayern ausgezeichnet. Seit 2002 setzt das Kino auf ausgewählte Filmkunst und hochwertige Dokumentar- und Kurzfilme. Inzwischen ist es eine fest etablierte kulturelle Größe in der Region.

Das Hauptprogramm beginnt täglich um 17:30 Uhr und 20 Uhr. Sonntags zeigt das Kino auch am Vormittag Filme. An jeweils drei Wochenendterminen laufen Kinderfilme, in den Schulferien zusätzlich von Montag bis Freitag ein spezielles Kinderkino. Dienstags sind die Eintrittspreise reduziert.

Infos zum Programmkino
Vorstellungen, Parken, Öffnungszeiten, Eintrittspreise