Ein einzigartiges Projekt

Audi sorgte schon einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der Berlinale 2018 für eine besondere Einstimmung. Im Rahmen der Audi Zeitgeist Projects entstand „Symphony of Now”, ein filmischer Liebesbrief des Regisseurs Johannes Schaff an die Hauptstadt.

90 Jahre nach Walter Ruttmanns „Berlin – Die Sinfonie der Großstadt“ griff Schaff den Avantgarde-Ansatz dieses Filmklassikers auf. Seine Hommage ist mit Klängen von Musiker-Größen wie Gudrun Gut, Modeselektor und Hans-Joachim Rodelius unterlegt. Bei der Uraufführung des Films im ehemaligen Stummfilmkino Delphi waren die Künstler live dabei und trugen zu dieser ganz besonderen Premiere bei und machten den Abend zu einem einzigartigen Erlebnis.

„Symphony of Now” ab dem 12.07.2018 in ausgewählten Berliner Kinos!