#OpenHouse #AudiBerlinale

Montag, 11. Februar 2019
16:00 – 17:00 Uhr

Prof. Dr. Jo Gröbel, Mitbegründer der internationalen Medienpsychologie und Vorsitzender „Deutsches Digital Institut“, nimmt die Potenziale neuer Kommunikationskanäle unter die Lupe und zeigt deren Bedeutung für das Product Placement von Unternehmen auf. Wie lässt es sich praktisch umsetzen, ein ausschließlich virtuell existentes Produkt zu entwerfen? Wie gestalten sich die (digitalen) Entwicklungsprozesse für derartige Produktideen, die sich später z.B. in Animationsfilmen wiederfinden? Im Expertengespräch erläutert Kai Mensing von Audi digitale Visualisierungstechniken für Product Placement und die dahinterliegenden Arbeitsprozesse rein virtueller, futuristischer Designideen.

Zur Programmübersicht