DMY Berlin ist die internationale Plattform für zeitgenössisches Produktdesign. Jährlich präsentiert DMY das International Design Festival Berlin: Hier treten renommierte sowie junge Designer auf, um ihre Produkte, Prototypen und experimentellen Konzepte zu präsentieren.

Ende Mai bot Audi City Berlin anlässlich des International Design Festivals einen atemberaubenden Event für geladene Gäste: Wir begrüßten DMY-Vertreter, Designer, Galleristen, ausgewählte Mitarbeiter von Audi sowie Berliner Kunst-, Kultur- und Medienschaffende.

Currywurst und Pommes vom berühmten Nachbarn Bier’s 195 sowie vegetarische Köstlichkeiten des Restaurants cookies cream sorgten für das kulinarische Wohlbefinden. Das cookies unter Leitung von Küchenchef Stephan Hentschel kümmerte sich neben dem Flying-Food-Service auch um die perfekten Drinks. Später am Abend verzauberte der kanadische Avantgarde-Künstler Egyptrixx die Gäste mit Elektro-Musik. Für die zeitgleich auf den Powerwalls gezeigten Visuals zeichnete Andreas Nicolas Fischer verantwortlich.

Nach der Performance ließen die Gäste den Abend mit Drinks und anregenden Gesprächen ausklingen und starteten in das Berliner Nachtleben.