Bereits zum dritten Mal war die Audi City Berlin Gastgeber des production:net BREAKFAST mit dem einschlägigen Thema: Die Entwicklung und Zukunft der deutschen Serie. Das informative Event wurde in Kooperation mit achtung berlin durchgeführt.

Am 21. April  begrüßten Andrea Peters (media:net) und Manfred Kockmann (Audi AG) die rund 110 Gäste. Im vollen Haus stellten sich zahlreiche Top-Speaker der spannenden Diskussion. Die Veranstaltung begann mit einem Einblick in die facettenreiche Welt der deutschen und internationalen Serienproduktionen und deren Geschichte. Für das leibliche Wohl wurde mit einem leckeren Frühstück bestens gesorgt.

Dr. Kathrin Brunner (Geschäftsführerin Starberry media) hat das darauffolgende Panel moderiert. Es beteiligten sich: Lina Kokaly (Redakteurin Radio Bremen/Funk), Wolfgang Brehm (Rechtsanwalt, BREHM & v. MOERS Rechtsanwälte), Fabian Wolfart (CCO von Pantaflix), Hauk Markus (Geschäftsführer Netzkino) und Patrick Simon (Programm Manager Deutsche Fiction & Koproduktion ProSiebenSat.1 Media SE).

Fotos von: Christine Kisorsy