Verleihung Rose d’Or Award

Die Welcome Party zum 57. Rose d’Or Award fand am Tag vor der Preisverleihung in der Audi City Berlin statt. Die besten TV- und Online Entertainment-Formate aus der ganzen Welt wurden mit dem Rose d’Or Award ausgezeichnet.

Audi Movie Fleet & Audi City Berlin brachten einige der Gäste exklusiv zur Preisverleihung zum Brandenburger Tor in das AXICA Kongress-und Tagungszentrum. Rund 400 hochkarätige Vertreter der internationalen TV-Industrie nahmen teil. Verliehen wird der prestigeträchtige Preise von der European Broadcasting Union – EBU.  Jan Böhmermann wurde als Entertainer of the Year ausgezeichnet. Die 39 Nominierten in zehn Kategorien, produziert in Belgien, Brasilien, Kanada, der Tschechischen Republik, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Slowenien, Schweden, Großbritannien sowie den Vereinigten Staaten, und ausgestrahlt in vielen weiteren Ländern, stehen für beste internationale Fernseh- und Online-Unterhaltung.
Fast 500 Programme von rund 300 Sendern und Produktionsfirmen wurden dieses Jahr für die Rose d’Or Awards eingereicht.

Programm-Macher können die renommierte Auszeichnung in den folgenden Kategorien gewinnen: Reality & Factual Entertainment, Arts, Game Shows, Entertainment, Comedy, Drama, Sitcom, Limited Series & TV Movie, Children & Youth sowie Augmented Reality & Virtual Reality.

Die prestigeträchtigen Rose d’Or Awards zeichnen herausragende und exzellente Unterhaltungs- programme im Fernsehen und Online aus.

 

* Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Audi A8: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8–5,6 l/100 km / CO2-Emissionen: 150–146 g/km

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter https://www.dat.de/leitfaden/LeitfadenCO2.pdf unentgeltlich erhältlich ist.